31.12.13

Ich freue mich sehr, dass wir wenigstens das alte Jahr mit einer guten Nachricht beenden dürfen. "freu"
Ulanka ist zum ersten Mal Mami geworden und hat einem zuckersüssen Pärchen das Leben geschenkt!

28.12.13

Jetzt bin ich dann bald froh wenn dieses verflixte 2013 zu Ende geht. Vor zwei Tagen habe ich nämlich unsere hochträchtige Miss Marple tot aufgefunden. :o( Sie hätte ab Morgen Termin gehabt *snief* Es ist ja jedes Mal traurig, wenn ein Meeri noch so jung sterben muss. Aber ein Mami mit Babies im Bauch finde ich einfach ganz besonders grausig.....

4.10.11 - 26.12.13

23.12.13

Wie die Zeit vergeht...

Morgen ist schon wieder Weihnachten. Gerne wünsche ich all meinen HP-Besuchern wunderschöne, besinnliche, stressfreie und gesunde Festtage ;o)

20.12.13

Unsere Pechsträhne will nicht so recht aufhören. Heute mussten wir Bianco ziehen lassen. *snief* Unser wunderschönes Himi-Ch-Teddysensibelchen wollte oder vielmehr konnte wohl nach der letzten Zahnkorrektur nicht mehr recht fressen. Ich habe ihn 10 Tage Zwangsernärt, aber sein Zustand verschlimmerte sich zusehends und als dann heute Morgen seine Zähne dermassen verschoben waren wussten wir, dass es nur noch den einen Weg gibt. :o(
Zum Glück ist Bianco beim TA dann ganz ruhig und entspannt hinübergeschlafen.......

Bianco 18.1.10 - 20.12.13

15.12.13

Schon wieder sind mehr als zwei Wochen vergangen seit dem letzten Eintrag. Meine Meeris sind froh, dass wir in letzter Zeit viel Sonne hatten. Auch für mich ist es einiges angenehmer, wenn ich mich nicht allzu fest einpacken muss um meine Pelzlis zu versorgen.

Leider mussten wir gleich von zwei Meeris Abschied nehmen. Ziemlich überraschend hat sich Nelson auf seine letzte Reise gemacht. :o(

Nelson wurde ziemlich genau 4.5 jährig und hat bei uns einigen herzigen Nachwuchs produziert. ;o)

Susi ist schon als Rentnerchen bei uns eingezogen. Sie kam zu uns, weil ihre Gschpänli alle vor ihr gegangen sind und hat sich bei uns im Altersheim problemlos eingelebt. Sie war so ein cooles, vorwitziges und bis zuletzt agiles Meeri, welche immer sofort zum Betteln dastand. ;o) Wir werden sie sehr vermissen, sind aber dankbar, dass sie ganz ohne grosse Krankengeschichten so alt werden durfte.

Susi wäre am ersten Januar 7.5 jährig geworden.

Natürlich haben wir aber auch Gutes zu berichten. So durften gleich drei von meinem ausgewachsenen Tieren in ein tolles Zuhause ziehen. Ich wünsche meinen Knuddels alles Gute für ihr weiteres Leben und dass sie ihren neuen Gurkenspendern viel Freude machen werden!

Zudem haben zwei meiner Pelznasen eine Patin gefunden. *freu* An dieser Stelle möchte ich gerne mal bei all meinen Paten und Patinnen für ihre grosszügige Unterstützung bedanken.

29.11.13

Leider läuft nicht immer alles so wie wir es gern hätten. So habe ich in der vergangenen Woche gleich zwei kleine Jungs verloren. Zuerst hatte der süsse Röbi mühe nach seiner Kastration. Er ist nur wenige Tage nach der OP gestorben. Wieso, weiss ich auch nicht. :o( Ist irgendwas bei der OP schief gelaufen? Von Aussen war kein Infekt, Einblutung oder sonstiges zu sehen. Vielleicht hatte er ein schwaches Herz oder ein anderes Problem? Wie auch immer. Es tut mir leid um den kleinen Mann und ich hoffe, dass er wenigstens nicht leiden musste. Und dann habe ich gestern der kleine Schnügel mit der weissen Nase aus dem Adelewurf tot aufgefunden gefunden. Er war ja schon der Kleinste aus diesem Wurf, aber eigentlich immer munter unterwegs. Es macht mich traurig, dass diese beiden herzigen Kerle nur so kurz leben durften. :o( Machts gut, ihr Zwei....

21.11.13

Ich bin ja so glücklich über den neuesten CH-Teddywurf. Bei der Gute-Nacht-Runde habe ich diese zuckersüssen Vierlinge entdeckt. ;o)

Ihre Eltern sind Adele und Oskar. Ich finde, die beiden "Zuchtneulinge" haben ganz süsse Babies bekommen.

15.11.13

Heute sind die ersten Babies von meinem Schoppenbaby Erni zur Welt gekommen. Ich finde sein erster Nachwuchs mega herzig und bin froh, dass sowohl s'Schöggeli wie auch die Kleinen fit und munter sind ;o)

11.11.13

*Abgabeseite aktualisiert*

9.11.13

Dieses Jahr hat es echt in sich. Jetzt hatte ich doch gleich 4 Meerikinderpatientchen. Zum Glück scheint meine Behandlung gut anzuschlagen und somit dürfen sie hoffentlich bald gesund und munter ausziehen.

Dann habe ich euch meine beiden letzten Würfe unterschlagen. *gg* Beide Mamis haben am 30.Oktober ihre Babies bekommen und den Kleinen und den Mamis gehts zum Glück tip top. ;o)

Die beiden Jungs von Bonnie und Pandoro

Und das zuckersüsse Trio von Scarlett und dem vor kurzem verstorbenen Vivaldi.

5.11.13

Schon seit Monaten bekam Sherry täglich ihr Schmerzmedi, damit sie trotz ihrer Arthrose noch einigermassen schmerzfrei rumwuseln konnte. Gestern sah sie dann aber gar nicht zwäg aus. Sie verkroch sich und sass ziemlich aufgeplustert rum. Da war für uns klar, dass wohl jetzt der Moment gekommen war um sie erlösen zu lassen. Also habe ich am Montag bei unserer Tierärztin einen Termin gemacht. Sherrys Zustand verschlimmerte sich stündlich. Man konnte richtig zusehen, wie sie abgab :o( Und so kam es, dass die süsse Maus ein paar Minuten bevor wir abfahren wollten für immer eingeschlafen ist. Auch wenn ich unser langjähriges Rudelmitglied natürlich gar nicht gerne hergegeben habe, bin ich doch froh, ist sie am Schluss ohne fremde Hilfe eingeschlafen. Sie sah so friedlich aus in ihrem Kuschelsack....

13.1.08 -4.11.13

3.11.13

So ruhig und friedlich wie unsere Minni sich im "Alterheim" eingelebt hat, so ruhig und friedlich ist dieses liebenswürdige Meeri gestern Abend auch für immer eingeschlafen. Ich fand sie bei der Abendfütterung an ihrem Lieblingsschlafplatz. Natürlich kam ihr Tod sehr unerwartet und ich kann es immer noch nicht fassen. Aber irgendwie bin ich dankbar, dass sie offensichtlich ohne langes Leiden oder grösserer Krankengeschichte doch gut 5.5 Jahre alt werden durfte.

MINNI geboren, Februar 08 - gestorben, 2.11.13

27.10.13

In den letzten Zehn Tagen sind gleich 3 von meinen ehemaligen Schützlingen zurückgekehrt. Ich hoffe fest, dass sie sich weiterhin gut einleben und noch lange bei uns bleiben dürfen. ;o)

* PAULCHEN KUSTER * EDON * TIXITAXI *

Zudem haben Rumba und Asphälti ihre Babies bekommen.

RUMBA & VIVALDI (2)

11.10.13

Heute ist Rossini zu uns zurückgekehrt weil seine letzte Dame gestorben ist. Ich hoffe, der Boy mit der irren Frisur wird sich bei uns gut einleben.

10.10.13

Meine Vermittlungstiere haben sich gut eingelebt und scheinen den Umzug gut weggesteckt zu haben.

Diese Woche hat Vivaldi seine letzte Reise angetreten. Ich hatte das Gefühl, dass er in letzter Zeit abgegeben hatte, obwohl er immer noch munter und verfressen war. Deshalb war es dieses Mal nicht der grosse Schock. Natürlich sind wir traurig. Schliesslich hat der süsse Mann einfach zu uns gehört und uns viele hübsche Babies geschenkt. Aber ich bin froh und dankbar für ihn, dass er ohne lange Krankengeschichte gehen durfte. Machs gut, mein Süsser ;o)

16.1.08-7.10.13

3.10.13

Vorgestern sind gleich sieben Tiere zur Vermittlung zu uns gekommen. Es sind allesamt erwachsene Tiere zwischen 2.5 und 3.5 Jahre die nun einen tollen Lebensplatz suchen. Ich habe sie einzeln auf Abgabeseite vorgestellt. ;o)

Gestern ist zudem Ciabatta zum ersten Mal Mami geworden. Sie hat die Geburt prima gemeistert und ihre Babies sind einfach zuckersüss. Nur die verteilung der Geschlechter muss sie vielleicht dann noch ein wenig üben. *gg*

26.9.13

Seit meinem letzten Eintrag ist vieles passiert.

Am 13.9 fand ich Finöggeli tot im Viva. Es war ein richtiger Schock und irgendwie kann ich es immer noch nicht fassen, dass sie einfach so für immer eingeschlafen ist. *snief*

Dann sind einige Würfe gefallen. Unter anderem auch der von Moana. Ich hätte nie gedacht, dass meine Silbermaus mir soche Babies schenken würde. ;o)

Zum Glück ist Moana ein ganz fürsorgliches Mami und hat für ihre ersten Kinderchen genügend Milch. Auf jeden Fall gedeihen sie wunderbar.
Dafür haben die Vielinge von Zimbali etwas Mühe. Sie kamen laut meiner Berechnung 3 Tage zu früh zur Welt und sind immer noch sehr klein, obwohl sie schon 2 Wochen alt sind.

Vor 9 Tagen sind zudem Grappas Babies zur Welt gekommen. Leider hatte es ein richtig kleines Mäuschen dabei, welches mir grosse Sorgen gemacht hat. Mittlerweilen lässt sich die kleine Bubble brav zufüttern und nimmt endlich etwas zu. Aber ich weiss natürlich, dass das herzige Münzeli noch lange nicht über dem Berg ist. :o(

Am letzten Sonntag sind Sean und Dolly zu uns zurückgekehrt.

Falls irgend jemand Sean ein tolles Zuhause bieten könnte, darf der gemütliche Meerimann nochmals sein Köfferchen packen. Seine fast siebenjährige Freundin Dolly wird nach absitzen der Quarantänefrist ihren Lebensabend in unserem Alterheim verbringen dürfen. ;o)

Abgabeseite aktualisiert.

7.9.13

Im Moment gibt es gar nicht viel zu berichten. Wie immer in den letzten Monaten habe ich mindestens ein Patientchen zu behandeln. Im Moment ist es Bianco, der nach einer Zahnkorrektur einfach immer noch etwas Mühe mit dem Heufressen hat. Zudem brauchen meine "Langzeitpatientchen im Moment auch wieder etwas mehr Pflege, aber solange ich nicht um ihr Leben bangen muss, ist das ja nicht weiter tragisch.

Moana erwartet ihre ersten Babies. ;o)

Zudem zeige ich euch gerne mal ein aktuelles Bild von Finöggeli, dem Minibaby aus dem 6er-Wurf von Elefäntli. Sie ist für ihr Alter immer noch ein Bonsai-Meeri, aber eine ganz taffe, aufgestellte Maus.

Abgabeseite aktualisiert ;o)

28.8.13

Schon lange habe ich meine HP nicht mehr aktualisiert. Zuerst waren ja noch Sommerferien und danach war einfach immer etwas viel los. Und natürlich gibt es jetzt viel zu berichten.
Gestern wurden gleich 8 Jungs kastriert. Darunter auch der Riese "Rossi" und seine silbrigen Halbbrüder.
Dann haben im August vier Mamis ihre Babies bekommen.


Stellvertretend für die ganze Babyschar stelle ich euch mal die Kleinen von Sheba und Vivaldi vor.

MANNI * MIEL * MALENA * MALIBU * MAFALDA

Die ersten Tage musste ich die zwei Kleinsten aus dem Wurf etwas zufüttern. Mittlerweilen sind sie aber brav am wachsen und soooooo herzig. ;o)

Dann ist Lars am 17.8 für immer eingeschlafen. Nachdem er Anfangs 2012 schwer krank war, freuten wir uns sehr, dass er doch nochmals 1.5 gute Jahre bei uns hatte. Er war ein ganz sanftmütiger Kastrat und ich bin sicher, dass er seine Art jeweils an seine Ziehkinderchen weitergegeben hat. Er hinterlässt auf jeden Fall eine grosse Lücke. :o(

16.12 06 - 17.8.13

Bei Lilla wurde ein grosser Tumor im Bauchraum diagnostiziert. Da das Teil aber schon so riesig ist und Lilla doch auch schon eine ältere Dame, lassen wir die Ganze Sache einfach mal so stehen, solange sie munter ist und jeden Tag mit Freude essen mag. ;o)  Ich hoffe ganz fest, dass das noch lange so sein wird.

3.8.13

Offensichtlich war das eine gute Idee mit dem Zusammenstetzen der beiden Mamis. Alisar hat die kleinen Silberlinge sofort adoptiert und lässt sie brav mitdrinken ;o) Deshalb habe ich gestern mit dem Zufüttern aufgehört. Ich bin schon immer wieder erstaunt wie extrem sozial diese kleinen Pelzlis sind. Meerschweinchen sind einfach richtig coole Tiere *schwärm*

29.7.13

Uff, war das eine heisse Woche. Zum Glück haben meine Meeris diese Hitze bis jetzt unbeschadet überstanden. Die werdenden Mamis haben entweder geworfen oder kommen noch gut mit ihren Bäuchen zurecht. Gerne zeige ich euch hier mal die Babies der beiden letzten Würfe.

Es ist wohl unschwer zu erkennen, wer da das "schwarze Schäfchen* ist . ;o) Die munzigen Fünflinge gehören zu Laila und das 144gr schwere Riesenbaby zu Alisar. Ich habe die beiden Mamis zusammengesetzt in der Hoffnung, dass Alisar auch noch Milch für die Fünflinge hat. Natürlich unterstütze ich die Kleinen auch noch mit Katzenaufzuchtsmilch was sie eigentlich ganz gerne trinken.

Leider mussten wir letzte Woche von Yogi Abschied nehmen. Mein süsses Bärchen hatte seit Monaten Hautkrebs. Es war für uns klar, dass wir ihn geniessen und verwöhnen werden solange er sein Leben ohne Beschwerden geniessen konnte. Letzte Woche war es dann soweit, und so liessen wir ihn schweren Herzens ziehen.....

Yogi wurde 7 Jahre und einen Monat alt. Die meiste Zeit ohne Beschwerden und das tröstet uns doch etwas über seinen Tod hinweg, auch wenn wir ihn schon sehr vermissen :o(

23.7.13

Sie haben es sich doch noch überlegt ;o)
Noch am Samstagabend hat Winky ihre Babies bekommen. Leider hat sie eines der Kleinen nicht ausgepackt, aber die restlichen 4 sind zum Glück gesund und munter. ;o)

* IGOR * IVAN * ILONA * IRINA

Und gestern sind dann auch noch Chilalis Drillinge zur Welt gekommen. *freu*

* PAMPERS * HUGGIES * MOLTEX *

20.7.13

Super! Für was versuche ich eigentlich meine Würfe etwas zu planen? Jetzt haben wir schon 2/3 des Julis vorbei und es ist noch kein einziger Wurf gefallen *grrrrr*. Ab heute warte ich nämlich auf Babies von 6 werdenden Mamis. *gg* Stellvertretend für diese zeige ich euch mal die Babybäuche von Winky und Chilali ;o)

18.7.13

Am Montag war ich zu Besuch bei meiner Züchterfreundin und kam dann ganz spontan mit einem neuen Rudemitglied nach Hause. ;o) Ich habe mich total in dieses zuckersüsse, frechguckende und einfach bezaubernde Meerigirl verguckt. Ein Strubeli in diesen Farben habe ich mir ja schon lange gewünscht....

Nochmals vielen herzlichen Danke, liebe Eva!

15.7.13

Schon wieder durften eines meiner Rentnerchen Geburtstag feiern. Dieses mal ist es Jerina, welche Heute sechs Jahre alt geworden ist. Man sieht ihr an, dass sie nicht mehr ganz so jung ist, aber eigentlich wuselt sie noch ganz munter mit den anderen mit. ;o)

VIVA * JERINA * ASPHÄLTLI

10.7.13

Gestern hat uns ganz unerwartet Mara verlassen. Das gut 6jährige Übernahmetier durfte leider nur knapp 4 Monate bei uns das Altersheim bereichern. Auch wenn wir uns gewünscht hätten, dass wir sie noch länger hätten geniessen dürfen, sind wir doch froh, ist sie wohl einfach an ihren Altersbeschwerden gestorben und musste nicht noch lange krank sein. Sie wird uns bestimmt fehlen...:o(

*MARA* 15.3.2007-9.7.2013

6.7.13

Schon wieder feiert eines meiner Rentnerchen Geburi. Dieses Mal ist es Maya die heute sechs jährig geworden ist. ;o)

Maya mit Freundin Carbonara und Dreamgirl.

1.7.13

Susi kann heute bei bester Gesundheit ihren 7. Geburi feiern. Ich freue mich sehr, dass das Rentnerchen schon ganze zwei Jahre zufrieden bei uns rumwuselt.

29.6.13

Kurz vor Monatsende hat Quimik diesen beiden süssen und quirrligen Babies das Leben geschenkt. ;o)

25.6.13

Vor lauter Sorgen um meine Patientchen habe ich doch wirklich Yogis 7. Geburtstag vergessen. *schäm*

Ich bin so froh, dass der herzige Himimann trotz Hautkrebs immer noch munter und agil unterwegs ist. Es wäre schön, wenn das noch lange so bleiben würde. ;o)

24.6.13

Der TA und ich haben beschlossen, Momo noch eine letzte Chance zu geben. Dafür haben wir Speedy gehen lassen. Der arme Kerl hat immer mehr abgenommen und nachdem jetzt heute auch noch der Glanz aus seinen Augen verschwand, entschieden wir, dass es wohl das Beste für ihn ist. Wir haben ja mehrere Wochen gekämpft und ich hatte so gehofft, dass er sich nach seinem Infekt im April wieder ganz erholen würde. Aber irgendwas in seinem Körper stimmt einfach nicht mehr. *snief* Er ist ganz ruhig und ohne Kamf in meinem Arm eingeschlafen....

 

Auf dem linken Bild sieht man Speedy vor einem Jahr. Das zweite habe ich 2 Tage vor seinem Tod geschossen.
Speedy wäre am 18. Juli erst gerade zweijährig geworden. :o(

23.6.13

Das kleine Baby von Juliette hat es leider nicht geschafft, aber immerhin scheint es dem Mami gut zu gehen.

Dann ist heute Minni zurückgekommen. Das gemütliche, gut 5 jährige Meeri wird hoffentlich noch lange bei uns rumwuseln dürfen. ;o)



Die Behandlung von Charly scheint recht gute Fortschritte zu machen. Auf jeden Fall eitert es im Moment nicht mehr aus dem Zahnfach.

Ich würde mich so freuen, wenn es wenigstens bei Charlys Zahngeschichte mal ein Happy End gäbe.
Bei Momo sieht es nämlich weniger gut aus. Er muss morgen zur Kontrolle. :o(

13.6.13

Und es geht weiter.....Am Montag musste bei Charly ein Zahn gezogen werden. Es hat im Zahnwurzelfach zu eitern begonnen und dann ist der Zahn regelrecht abgefault. Jetzt muss der arme Kerl wieder spülen und bekommt natürlich wieder AB und Schmerzmittel. Bei Momo hat es auch wieder zu Eitern begonnen. :o( Wenigstens sind seine Zähne soweit in Ordnung.

Heute hat Juliette ihre Babies bekommen. Ich vermute, dass sie noch nicht ganz ausgereift sind. Sie waren relativ klein und nur eines hat die Geburt überlebt "snief". Jetzt hoffe ich natürlich, dass wenigstens dieser kleine Mann gross und stark werden darf.

Finöggeli hat es schliesslich auch geschafft. ;o)

12.6.13

Gestern ist Smarties Mami von 5 kunterbunten Babies geworden. Wie bei ihrem ersten Wurf, hat sie die Geburt prima gemeistert. ;o)

2.6.13

Gleich mehrere Meerschweinchen durften in den letzten paar Tage umziehen. Es freut mich sehr, dass auch einige meiner herzigen Vermittlungsboys einen tollen Platz erhalten haben. Ich wünsche allen Tieren ein gutes Einleben am neuen Ort, ein langes und vor allem gesundes Leben und den Zweibeinern viel Spass mit ihren Neuzugängen. ;o)

Finöggeli hat schön zugenommen und wiegt jetzt mit 2 Wochen doch auch schon 92gr. *freu*

Jetzt wünsche ich allen meinen HP-Besuchern einen schönen Sonntag trotz Regen, Regen und nochmals Regen.....Ich hoffe ja fest, dass wir Morgen wieder mal etwas Sonne bekommen!

28.5.13

Am Abend vom Pfingstsonntag gebar Elefäntli gleich 6 Babies. Da es einen kleinen Hösi dabei hatte, bin ich seit Anfang an am Zufüttern.

Die Kleinen machen gut mit, nehmen brav zu und haben bereits das Gras für sich entdeckt. ;o)

Am letzten Sonntag kamen dann auch noch Lambadas Babys auf die Welt. Da Lambada jetzt in Rente geht und Panettone mittlerweilen kastriert wurde, wird das der Letze Wurf von den Beiden bleiben. *snief*

Das helle Girl in der Mitte wird als Nachfolgerin von Lambada bei uns in der Zucht bleiben.;o)

Leider habe ich aber auch noch ganz traurige News. Gestern gegen Morgen starb Eragon. Der eher schmächtiger Kerl war vor einiger Zeit als Vermittlungstier zu uns gekommen und ich war fast sicher, dass er wohl nie uralt werden wird. Dass er uns aber schon mit nur gerade 3 Jahren und knapp 3 Monaten wieder verlassen wird war doch ein ziemlicher Schock. :o(

Eragon, du warst immer einer meiner scheuesten Kastraten. Hast aber viele Babies mit aufgezogen und hattest immer viel Geduld mit den kleinen Hüpfern. Ich hoffe, du hattest zwar eine kurze, aber trotzdem schöne Zeit bei uns im Steg. Wir werden dich vermissen. :o(

15.5.13

Am 14.5 hat Miss Marple drei zuckersüsse Babies bekommen.

Zudem sind Flitzi und Cappuccino zurückgekommen. Flitzis war als einzige aus ihrer Gruppe übriggeblieben und Cappuccino hat 3 Monate lang als Leihmeeri einer älteren Dame gesellschaft geleistet. Nun sitzen die bei zusammen und suchen möglichst bald einen supertollen Lebensplatz.

13.5.13

Sie sind da, die vier bezaubernden Jungs ;o) Da die beiden Langhaarmönsterchen jetzt schon zum drei Mal zügeln mussten, habe ich mich entschieden ihnen nun ein endgültiges Plätzli zu bieten. Laut der Besitzerin hat sich Helmut eh immer ein wenig zickig verhalten. Deshalb suchen nun nur noch die beiden EKH einen neuen Lebensplatz.

11.5.13

Irgendwann im Mai 2006 ist Baghira auf die Welt gekommen. Wir freuen uns riesig, dass sie trotz ihres hohen Alters recht fit und munter ist und immer noch voll am Meerschweinchen-Rudelleben teil nimmt ;o)

Heute Abend wird noch eine Vierer-Boygruppe zur Vermittlung einziehen. Sobald ich sie fotografiert habe, werde ich sie auf der Abgabeseite vorstellen.

8.5.13

Momo feiert heute Geburi. ;o) Er wird zwar "erst" 5 jährig, aber nach den letzten Wochen bin ich glücklich, dass er diesen Tag überhaupt erleben darf. Er ist zwar um einiges leichter als vor der Fistelgeschichte. Auch frisst er noch nicht ganz soooo schön wie früher, aber wir sind doch zuversichtlich, dass er sich wieder ganz erholt.

Sein Geburisträusschen scheint ihm auf jeden Fall zu schmecken. ;o)

5.5.13

Gestern war wieder mal ganz viel los bei uns. Leider nicht nur Erfreuliches......
Zuerst begrüsste uns bei der Morgenfütterung Yakari mit ihren süssen 5-lingen.

Dann musste ich schweren Herzens Frontalis beim TA erlösen lassen. Wir haben so gekämpft und gehofft. Noch am Aband vorher hatte ich das Gefühl, dass wenn wir das Wochenende überstehen sollten, vielleicht doch noch Hoffnung für den armen Kerl bestand. Gestern morgen war es dann aber so, dass er gar nichts mehr essen wollte (konnte?). So gab es leider nur noch diesen letzten Weg. Ich bin wirklich traurig, dass ich ihm nicht helfen konnte und er nur so kurz bei uns bleiben durfte. *snief*

1.3.10-4.5.13

Am Nachmittag durfte ich bei Eveline Pfander meinen neuen Zuchbock OSKAR und seine kleine Freundin ULANKA abholen. Ich habe lange mit mir gerungen ob ich mit der CH-Teddyzucht aufhören sollte. Aber irgendwie möchte ich auf diese coolen Bärchen nicht verzichten. Sie sind einfach etwas ganz besonderes....*schmacht*

Nochmals herzlichen Dank an Eveline, dass du mir die Zwei anvertraut hast. ;o)

30.4.13

Calida wollte wohl ihre Babies unbedingt noch im April zur Welt bringen ;o) So schenkte sie heute einem kunterbunten Quartett das Leben.

WILLIAM * HARRY * ANDREW * KATE

29.4.13

Dieser Monat hat es in sich. :o( Bei Momo hat sich eine Fistel am Unterkiefer gebildet. Kein Wunder hatte er keine grosse Lust zum Fressen. Dann muste Charly letzen Montag mit einem grossen Abszess am Hals zum TA.

Der TA hat den Eiterbollen unter Narkose geöffnet und gereinigt. Zum Glück ist er gut zugänglich zum spülen und macht der liebe Kerl auch prima mit. Ich hoffe fest, dass diese bestimmt schmerzhafte Prozedur bis in ein paar Tagen ausgestanden ist. Und dann mussten wir am Mittwoch gleich nochmals zum TA. Einer der Vermittlungsboys hatte das Essen komplett eingestellt. Natürlich wurde er genau untersucht. Leider konnte der eigentliche Grund nicht gefunden werden. Die Backenzähne sind normal, keine Verletzung oder Entzündung im Mund/Rachen zu erkennen und auch im untersuchten Blut wurde nichts Auffälliges gefunden. Da er auch heute noch praktisch nichts selber fressen mag, werden ich ihm den Schädel röntgen lassen in der Hoffnung auf eine Erklärung. Ich hatte ja wirklich schon einige Patientchen, aber nicht zu wissen, WAS dem Tier überhaupt fehlt ist so zermürbend. :o( Deshalb hoffe ich wirklich ganz fest, dass dieser Untersuch Licht ins Dunkle bringen wird. *hoff*

Etwas Tolles habe ich natürlich auch noch zu berichten. Erni und Bert haben es auch ohne Mami geschafft und sind richtig tolle Jungs geworden.

Hier zu sehen mit "Heimkehrer" Waldemar. ;o)

18.4.13

Die ersten Babies von Grizzly sind da *freu*. Jaffa hat gestern gegen Abend diesen beiden herzigen Girls das Leben geschenkt ;o)

17.4.13

Gleich elf erwachsene Vermittlungstiere sind heute bei mir eingezogen. Es handelt sich vorwiegend um 3-4 jährige Kastraten die hoffentlich bald als neuer Gruppenchef einen Lebensplatz finden werden. *hoff*

Natürlich werden alle Tiere noch unter Abgabetiere vorgestellt.

15.4.13

Wegen einer Sepsis mussten wir gestern völlig unerwartet von Pomelo Abschied nehmen. :o(
Das Ganze ging so schnell, dass uns der arme Kerl auf dem Weg zum Tierarzt verstarb *snief* Wir sind einfach nur traurig...

11.7.08 - 14.4.13

13.4.13

Gleich mit vier anderen Gschpänli durften heute Peanut und Passaia in eine grosszügige Aussenhaltung ziehen.

8.4.13

Leider schauen wir auf keine gute Woche zurück. :o(
Am letzten Freitag, nur gerade 1 Woche nach der Geburt ihrer Jungs ist Zebra einfach für immer eingeschlafen. *heul* Zum Glück sind die zwei Kleinen kräftig und lassen sich brav mit der Spritze aufziehen.

Zudem habe ich gleich zwei Patientchen. Bei Mogli handelt es sich zum Glück nur um zwei entzündete Vorderfüsschen. Da sind wir jetzt seit einer Woche am baden, eincremen und einbinden. Irgendwie lässt sich der coole Meerimann dabei überhaupt nicht stressen. *gg*

Solange er seinen Stangensellerie bekommt, hällt er ganz brav hin ;o)

Grössere Sorgen mache ich mir um Momo. Der arme Kerl bekam am letzten Donnerstag beim TA eine Zahnkorrektur. Zudem hat er einen veränderten Kieferknochen. Das tönt auf die Dauer nicht so toll. :o( Er mag im Moment noch nicht so recht Heu fressen, lässt sich aber gut mit CC zufüttern. Jetzt hoffe ich einfach, dass sich sein Fressverhalten bald normalisiert und sich keine neuen Zahnspitzen mehr bilden.....

Etwas Erfreuliches kann ich allerdings doch noch berichten. Gleich 3 zuckersüsse Zuchtgirls sind gestern bei uns eingezogen. Ich freue mich sehr, dass ich die drei bei mir aufnehmen durfte. Vielen herzlichen Dank Lilo ;o)

Bilder folgen....

3.4.13

Vor ein paar Tagen ist die süsse Mara bei uns eingezogen. Nach dem Absitzen der Quarantänefrist werde ich das 6 jährige Meeri in meinem Altersheim integrieren und hoffe, dass sie sich gut einlebt und einen friedlichen Lebensabend geniessen darf. ;o)

31.3.13

Ich wünsche allen HP-Besuchern frohe und gemütliche Ostertage.

30.3.13

Gestern hat Zebra zwei süssen Flummijungs das Leben geschenkt. ;o)

*BERT & ERNI*

Ich hätte wieder diverse Haseltunnels an Lager.

http://i669.photobucket.com/albums/vv56/vivaldi2009/tunnelapril10jpg2.jpg?t=1270993789

Dafür kann man bei mir im Moment kein Jelu mehr beziehen. Ich hoffe, dass ich bald wieder mein Lager auffüllen kann. Weiss aber noch nicht wie lange das dauern wird. :o(

24.3.13

Heute habe ich auch die jüngsten Würfe auf die Abgabeseite gestellt. Natürlich müssen alle Meerikinderchen noch etwas wachsen und die Jungs dann noch kastriert werden, bevor sie alle ihr Köfferchen packen und ausziehen dürfen ;o)

17.3.13

Die kleinen von Dreamgirl gedeihen prächtig, was mich sehr freut.

Zudem hat am 13.März auch noch Campina Fünflinge geworfen. Dieses Mal ist zum Glück alles gut gelaufen.*freu* Da es aber zwei eher kleine Babies dabei hat, habe ich die ganze Familie trotzdem ins Haus gezügelt. Zu meiner grossen Freude nehmen alle Fünf schon wieder etwas zu und das ganz ohne zufüttern. ;o)

DAIM * DROPS * DARSIE * DIKLA * DIANA

6.3.13

Die zweite Geburt von Dreamgirl verlief nicht ganz so problemlos wie beim ersten Mal. Zum Glück hatte ich sie schon länger im Visier und konnte somit beim Babyauspacken mithelfen. Ich befürchte, dass das arme Mami es wohl nicht selber geschafft hätte alle ihre 5 Kleinen rechtzeitig zu befreien. :o(

CAPONE * CALIPOLI * CARA * CALENDULA * CALIMERA

3.3.13

Heute durften zwei meiner Rentnerweibchen an einen total lässigen Liebhaberplatz ziehen. Ich hoffe, dass die beiden Hübschen noch viele tolle und gesunde Jahre und die Zweibeiner viel Freude an ihren neuen Pelznasen haben werden ;o)

*Abgabeseite aktualisiert*

1.3.13

Die ersten Märzbabies sind da *freu*. Grappa hat drei ganz herzigen Glatthaarbabies das Leben geschenkt.

24.2.13

Völlig unerwartet hat sich Muffin gestern auf seine letzte Reise gemacht. Zum Frühstück kam er ganz normal betteln und am Nachmittag fand ich ihn gemütlich im Stoh schlummern. Auch wenn wir das Ganze gar noch nicht fassen können, sind wir doch froh, dass er ohne lange Krankengeschichte sterben durfte. Er hatte immerhin fast 5 Jahre lang gesund bei uns gelebt. ;o)

23.4.08 - 23.2.13

20.2.13

Zum Glück geht es den beiden Viva-Girls blendend und machen mir viel Freude.
"Abgabeseite aktualisiert"

12.2.13

Ich kann es immer noch nicht fassen, aber vorgestern lag das kleine Silberföxli von Viva tot im Stall. Seinen Geschwisterchen scheint es zum Glück gut zu gehen. Ich hoffe fest, dass das auch so bleiben wird.

5.2.13

Gleich mit drei süssen Girls hat mich Schögeli heute überrascht. Sie sind so herzig....

2.2.13

Genau an ihrem 3. Geburtstag hat unsere Viva heute drei süssen, kleinen Mäuschen das Leben geschenkt. Ich freue mich ganz speziell über diesen Wurf, da Heino ja völlig unerwartet wärend der Flitterwochen starb und ich damals nicht wusst, ob er seine Silbermaus noch gedeckt hat.

27.1.13

Gestern ist ein neuer Deckbock bei uns eingezogen. Es ist ein wunderschöner EKH-Boy in silberagouti. Natürlich hoffe ich, dass Grizzly sich gut bei uns einleben und für tollen gesunden Nachwuchs sorgen wird ;o)

20.1.13

Abgabeseite aktualisiert ;o)

18.1.13

Zwei zuckersüsse Boys hat Bonnie heute Vormittag bei dieser Affenkälte geworfen. Zum Glück sind das richtig grosse, kräftige Babies um die ich mir hoffentlich keine Sorgen machen muss.

*Pandoro & Espresso*

17.1.13

Jetzt habe ich doch gleich zwei Geburtstage vergessen. Tztztzzzzz...
Am 7. Januar durfte Mogli und am am 13. Januar Sherry ihren 5. Geburtstag feiern. Leider habe ich von meinem Bettelboy nicht mal ein aktuelles Bild. Dafür ein ganz Süsses von Sherry ;o)

Zudem sind noch drei Boys zur Vermittlung eingezogen.

13.1.13

Heute ist Nando zurückgekommen. Er war zwei Jahre in den Ferien bei einem einsamen Girl, welches gestern gestorben ist. Nach dem unerwarteten Tod von Duplo hoffe ich natürlich ganz fest, dass wenigstens dieser süsse Boy noch lange bei uns bleiben darf.

9.1.13

Duplo war ja offensichtlich schon etwas angeschlagen bei uns eingezogen. Dass er aber keine zwei Wochen bei uns bleiben wird, hätte ich nie gedacht und es macht mich traurig, dass er seinen Kumpels so schnell über die Regenbogenbrücke gefolgt ist. :o(
Schade durftest du nicht länger bei uns bleiben, kleiner Mann. Aber offensichtlich war deine Zeit abgelaufen *snief*

6.1.2013

Trauriger könnte die erste Woche eines neues Jahres wohl fast nicht mehr beginnen. :o(
Am 3.1 hat Hera ihre Babies bekommen. Sie hatte den ganzen Tag hindurch sichtbar Wehen, aber es geschah einfach nichts.
Beim Abtasten fiel mir auf, dass die Schambeinfuge noch nicht so offen war, wie es sein musste. Also dachte ich, dass es Eröffnungswehen sein mussten. Wie auch immer, am Abend waren sie da. Leider lebte nur eines der 4 Babies. Da auch dieses ganz schwach war, zügelte ich Hera mit ihrem Kleinen in die Wärme. Trotz Traubenzuckerlösung und vergeblichem Zufüttern starb die Kleine im Verlauf vom Freitag. :o( Wie wenn das nicht schon traurig genug gewesen wäre, lag dann auch noch gestern Morgen Hera tot im Käfig *heul*. Ich bin ja kein Arzt, aber ich denke, dass da eine Toxikose im Spiel war.

Hera 15.8.10-5.1.13

Liebe Hera, es tut mir so leid, dass du deinen Babies folgen musstest. Babies zu verlieren ist für uns Züchter immer ganz schlimm, aber wenn ein Mami bei der Geburt stirbt ist man einfach nur fassungslos.

1.1.2013

ICH WÜNSCHE ALLEN HP-BESUCHERN EIN GESUNDES; GLÜCKLICHES UND FRIEDLICHES NEUES JAHR  ;O)

Gleich zu Beginn des neuen Jahres darf Stracciatello seinen 5. Geburtstag feiern! Ich hoffe fest, dass der coole Meerimann noch manchen Geburi bei uns im Steg feiern darf.

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!